X 5.11.14 Bengt Kiene

„Gesetzlicher Mindesthohn“

Bengt Kienes musikalisches Kabarett

Früher Unmögliches wird zum Normalfall: Lachen über Armut, Mitgefühl für Superreiche, ein fortschrittlicher Papst. Verstehen Sie das auch nicht? Dann kommen Sie in die Vorstellung und lassen Sie uns wenigstens gemeinsam darüber lachen.

Singende Chefs, sprechende Mülltonnen und weinende Zyniker versammeln sich  als Kulturhappen mit uns im Wartesaal der turbo-kapitalistischen Globalisierung. Schauen Sie doch mal rein – Ihr Platz ist längst reserviert.

Umgeben von Zäunen und überwacht durch die NSA, ist Unterhaltung bitter. Bitter nötig. Wär’ doch gelacht.

Deftige Lieder und vorlaute Reden, gar nicht subtil, aber stilsicher dargeboten von Bengt Kiene.

Bengt Kiene

Bengt Kiene

 

30TageKunst im orangelab

Beginn 20 Uhr

Ernst-Reuter-Platz 2

10587 Berlin

Eintritt 12.50 €

Kartenreservierung