X 13.11.14 Claus Boesser-Ferrari

CLAUS BOESSER-FERRARI

CROSSOVER ACOUSTIC GUITAR

Claus Boesser-Ferrari

Claus Boesser-Ferrari

Claus Boesser-Ferrari steht für eine völlig eigene Ästhetik und Klangsprache, die sich zwischen „aufregend schönen Stimmungsbildern“ (Deutsche Welle) und „ernster, bisweilen impressionistisch malender Musik“ (Die ZEIT) bewegt.

Sein Programm umfasst eigene Kompositionen und spannt ansonsten einen Bogen von Winnetou-Film-Melodien, Rock-Klassikern, Weill-Songs zu Folksongs, verpackt in raffinierten Groove-Kaskaden oder flirrende Klang-Flächen.

Boesser-Ferrari tourt weltweit, hatte viele Solo-CDs, aber auch Co-Produktionen mit Fred Frith und Marc Ribot vorgelegt und schreibt Soundtracks für die größten europäischen Theater wie das Schauspiel Zürich, Schaubühne Berlin, Schauspielhaus Hamburg u. a.

„Fernab von gängigen Wiederholungsformen hat sich hier ein merkwürdiger Erzählstil entwickelt, spannend wie Märchen mit unverhofften Wendungen und unsicherem Ausgang“

schreibt die FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG……..

 

30TageKunst im orangelab

Beginn 20 Uhr

Ernst-Reuter-Platz 2

10587 Berlin

Eintritt 12.50 €

Kartenreservierung